Rechtsanwalt Dr. iur. Bernd Söhnlein Neumarkt

Umweltrecht

Das Umweltrecht befasst sich mit dem Schutz natürlicher Ressourcen und der Erhaltung gesunder Lebensbedingungen für den Menschen. Wichtige Teilgebiete des Umweltrechts sind das Naturschutzrecht (Artenschutz, FFH- und Vogelschutz-Gebiete, Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete, Verbandsklage, Alpenkonvention, Baumschutzverordnung), das Immissionsschutzrecht (Lärmbelastung, Luftverschmutzung, Geruchsbelästigung), das Wasserrecht (Gewässerausbau, Gewässerbenutzung, Hochwasserschutz), das Bodenschutzrecht (Altlasten) und das Abfallrecht (Abfallbeseitigung und -verwertung). Zunehmende Bedeutung erlangt das Europäische Umweltrecht und die zugehörigen nationalen Rechtsvorschriften (Umweltverträglichkeitsprüfung, Umweltrechtsbehelfegesetz, Umweltschadensgesetz).

Zum Themenkreis Europäisches Umweltrecht betreibe ich eine eigene Internetseite unter der Adresse: http://www.natur-recht-europa.de

Dort finden Sie eine Vielzahl von Informationen zum deutschen und europäischen Umweltrecht, sowie Tipps und Hinweise für Naturschutzverbände.

Beispiele von mir bearbeiteter Fälle aus dem Umweltrecht:

  • Verhandlungen im Auftrag eines gewerblichen Grundstückseigentümers mit der zuständigen Behörde wegen der Sanierung von Altlasten
  • Vertretung eines Grundstückseigentümers wegen eines Ausgleichsanspruchs nach § 24 Abs. 2 Bundesbodenschutzgesetz
  • Widerspruch gegen abfallrechtliche Beseitigungsanordnung
  • Klage für einen Naturschutzverband gegen den Abschuss des Kormorans in einem Europäischen Vogelschutzgebiet
  • Klage für einen Naturschutzverband gegen die Verkleinerung eines Landschaftsschutzgebiets
  • Klage eines Naturschutzverbandes gegen die Errichtung eines Windparks
  • Einstweilige Anordnung gegen eine behördliche Verfügung zur Einstellung einer Papageienzucht
  • Einwendungen gegen einen Bebauungsplan zur Errichtung eines Busbahnhofs; Antrag auf Festsetzung von Lärmschutzmaßnahmen
  • Klage auf Anordnung von Lärmschutzauflagen gegen eine benachbarte öffentliche Einrichtung
  • Beratung eines Grundstückseigentümers über Möglichkeiten, gegen einen Schweinemaststall in der Nachbarschaft vorzugehen
  • Vertretung eines Grundstückseigentümers bei der Festsetzung eines Landschaftsschutzgebietes
  • Vertretung einer Grundeigentümerin in einem wasserrechtlichen Verfahren zur Beseitigung einer Hochwasserrückhalteeinrichtung
  • Gutachten für eine Bürgerinitiative wegen der Errichtung eines Hochwasserpolders
  • Klage eines Naturschutzvereins gegen eine wasserrechtliche Erlaubnis für ein Wasserkraftwerk im Bereich eines Naturschutzgebietes
  • Klage eines Naturschutzvereins gegen eine Befreiung von den Verboten zum Schutz eines FFH-Gebietes
  • Vertretung eines Grundstückseigentümers wegen Schadstoffimmissionen eines lösungsmittelverarbeitenden Betriebes
  • Normenkontrollantrag einer Umweltvereinigung gegen einen Bebauungsplan wegen Verstoßes gegen Hochwasserschutzvorschriften